Sabrina Ceesay

Sabrina Ceesay
Schauspielerin

Sabrina Ceesay wurde 1988 in Münster geboren und hat auch dort 2007 ihr Abitur abgeschlossen. Sie begann 2009 ihr Studium und absolvierte es 2012 an der International Network of Actors-Theaterakademie in Berlin.
Ihre ersten Erfahrungen mit dem öffentlichen Theater hatte sie im Frühjahr 2011 mit der Produktion »Der Mensch muss sich ruhig verhalten« in der Rolle der Wassilissa als Gastspiel einer Berliner Off-Bühne.

Am Staatstheater Kassel war Sabrina Ceesay erstmalig als Gast in der Spielzeit 2011/12 in Millers Hexenjagd als Tituba zu sehen. Mit Beginn der Spielzeit 2012/13 hatte sie einen Teilspielzeitvertrag und spielte Anne Frank in der gleichnamigen Eröffnungsproduktion des Kinder- und Jugendtheaters und die Katze in den Bremer Stadtmusikanten. Seit der Spielzeit 2013/14 ist sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Kassel und spielt in »Der Kirschgarten« das Dienstmädchen Dunjascha sowie in »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel die Titelrolle.
Am 14. März bekommt sie im Anschluss an die Vorstellung »Anne Frank« den VolksBühne-Preis 2014 verliehen.